Marco Stoll

Marco Stoll

* 19.05.1972
† 23.02.2024 in Eppelborn
Erstellt von Saarbrücker Zeitung
Angelegt am 09.03.2024
1.365 Besuche

WERDEN SIE INHABER DIESER GEDENKSEITE UND VERWALTEN SIE DIESE.

Kerzen (4)

Hier finden Sie alle Gedenkkerzen, die für Marco Stoll entzündet wurden. Wir laden Sie herzlich ein, selbst eine Kerze mit einer kurzen, persönlichen Nachricht zu hinterlassen.

Gedenkkerze

Die Arbeitskollegen

Entzündet am 04.04.2024 um 14:22 Uhr

Liebe Familie,

in tiefer Betroffenheit haben wir, die Arbeitskollegen der Firma Bosch, vom Tod Ihres Mannes, Ihres Vaters, Sohnes und Bruders erfahren. Es ist schwer, die richtigen Worte zu finden, um den Verlust zu beschreiben, den Sie, den wir, erlitten haben.

Marco und wir haben uns so viele Jahre bei der Arbeit wunderbar ergänzt, so dass sich die Arbeit oft nicht als Arbeit angefühlt hat. Durch seine optimistische und gut gelaunte Art hat er es einem sehr leicht gemacht ihn zu mögen und gut mit ihm auszukommen.

Und hilfsbereit war er, über allen Maßen. Dabei hat er nie einen Unterschied gemacht, wer seine Hilfe benötigte. Ob externer Dienstleister oder Hauptabteilungsleiter, er hat sie alle gleichbehandelt. Dabei war ihm nie ein Weg zu weit, nie war ihm etwas zu viel, überall hat er mit angepackt und war dabei zuverlässiger als ein Schweizer Uhrwerk.

Neuigkeiten wusste er meist als Erster, da er im ganzen Werk gebraucht und geschätzt wurde und somit mit jeder Werkstatt und Abteilung vernetzt war. Er kannte einfach Jeden! Mit einem für ihn so typischen Schmunzeln hat er uns, seine engsten Arbeitskollegen, dann ins Bild gesetzt und wir haben den täglichen Austausch mit ihm genossen.

Dabei haben wir nicht nur von der Arbeit gesprochen, wir haben uns über die Reparatur von Autos ausgetauscht, was die Kinder gerade so machen, was man alles auf einen Grill legen kann und wie, ein Kollege hat ihn mit französischen Leckereien versorgt, wir haben uns auch privat miteinander verbunden gefühlt.

Marco war unsere erste Anlaufstelle, wenn man mit dem System Bosch gekämpft hat. Er wusste immer, wo man Gitterboxen bestellt, wie man Kabel bestellen, wo ein Datenschrank steht, welcher externe Dienstleiste wo arbeitet, welche Abteilung man für eine bestimmte Aufgabe anspricht, wer die Stelle gewechselt hat und und und. Ich könnte an dieser Stelle ewig weiter erzählen.

Gefeiert haben wir Marco für sein Talent mit Patchkabeln zu flüstern und Ordnung zu halten. Keiner hat Datenschränke so ordentlich und sauber hinterlassen wie er und das Materiallager war immer 1a sortiert und aufgeräumt.

Und auch in den Pausen hat er, auf seine unnachahmliche Art und Weise, für Ordnung gesorgt. Wenn ein Kollege mal aus dem Rahmen fiel und die Pausenzeit störte, dann ertönte ein trockenes „Mahlzeit“. Sofort war der Störer eingenordet und hielt den Mund. Einem anderen wäre man vielleicht böse gewesen, aber Marco war es erlaubt Themen an- und auszusprechen, die ein anderer nicht hätte sagen dürfen. Das lag an seiner Art diese so geschickt und gewitzt zu verpacken, dass es mit ihm nie Streit noch dumme Worte gab. Man konnte ihm einfach nicht böse sein.

Liebe Familie Marco Stoll, wir sind bei Ihnen in Ihrem Schmerz und wünschen Ihnen viel Kraft, um mit diesem Verlust umzugehen.

Und vor allem aber denken wir an Marco, einem Menschen und Kollegen, dem wir in Freundschaft verbunden sind.

Wir sind dankbar, dass er bei uns war. Er wird uns sehr fehlen. Deine Arbeitskollegen

Gedenkkerze

Ute

Entzündet am 13.03.2024 um 12:05 Uhr

Lieber Marco,komm gut an Wir sehen uns wieder 

Gedenkkerze

Dirk Forner

Entzündet am 11.03.2024 um 12:13 Uhr

unbegreiflich

Gedenkkerze

Saarbruecker-Zeitung.Trauer.de

Entzündet am 09.03.2024 um 10:01 Uhr